Startseite  |  Seitenübersicht  |  Suche  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  
 

Heil- und Hilfsmittel


Zur Versorgung inkontinenter Patienten sind geeignete Hilfsmittel, wie beispielsweise harnaufsaugende und harnableitende Systeme unerlässlich. Ihre Anwendung erfolgt entweder begleitend zur Therapie oder sie sichern dem Patienten die sog. "soziale Kontinenz" zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben, falls die Inkontinenz nicht mehr behandelbar ist. Die Vielzahl der heute angebotenen Hilfsmittel erlaubt es dabei auch, gezielt auf die Bedürfnisse des Betroffenen einzugehen, um eine jeweils optimale Versorgung sicherzustellen.

Zur Unterstützung der Deutschen Kontinenz Gesellschaft e.V. haben sich Firmen, die besondere Erfahrung auf den Gebieten der Inkontinenz-Diagnostik und - Behandlung sowie bei der Versorgung Betroffener mit Heil- und Hilfsmitteln haben, zu einem Förderkreis zusammengeschlossen. Bei den nachfolgenden Förderkreis-Firmen der Gesellschaft erhalten Sie Informationen oder auch Produktmuster zu den verschiedenen Heil- und Hilfsmitteln und/oder den verschiedenen Therapiemöglichkeiten.

Zum besseren Verständnis, worüber Sie sich bei welcher Firma informieren können, was die jeweilige Firma herstellt bzw. vertreibt haben wir mit Ziffer 1 bis 7 aufgelistet. Sie finden die Ziffern hinter den Firmennamen.

(1) Aufsaugende Inkontinenzhilfsmittel
Inkontinenzslips, -einlagen, -unterlagen

(2) Ableitende Inkontinenzhilfsmittel
Kondomurinalsysteme, Katheter

(3) Medikamente
In den letzten Jahren wurden einige Medikamente entwickelt, die bei bestimmten Formen der Harninkontinenz sinnvoll und erfolgversprechend sein können und aus dem Behandlungsrepertoir nicht mehr wegzudenken sind. Sie haben ihre Domäne insbesondere bei der Behandlung von Symptomen einer Detrusorhyperaktivität wie erhöhte Miktionsfrequenz am Tag (Pollakisurie) und in der Nacht (Nykturie), imperativer Harndrang und Dranginkontinenz.

(4) Chirurgische Therapiemöglichkeiten

(5) Elektrostimulation/Biofeedback

(6) Minimal invasive Therapiemöglichkeiten

(7) Medizinprodukte


Premium Mitglieder im Förderkreis

Astellas Pharma GmbH (3)
Georg-Brauchle-Ring 64 - 66, 80992 München
Hotline: 0800-111 4544
www.astellas.com/de

Paul Hartmann AG (1)
Paul-Hartmann-Str. 12, 89522 Heidenheim/Brenz
Hotline: Tel. 0180-230 42 75
www.hartmann.de

Dr. R. Pfleger GmbH (3)
96045 Bamberg
Hotline: Tel. 0951-60 43 0
www.dr-pfleger.de

Pharm-Allergan GmbH  (3)
Westhafenplatz 6 - 8, 60327 Frankfurt am Main
Hotline: 069-920381-0
www.allergan.de


Förderkreis

AMS Deutschland GmbH (4) (6)
Voßstr. 20, 10117 Berlin
Hotline: Tel. 030-20 64 390
www.AmericanMedicalSystems.com

APOGEPHA Arzneimittel GmbH (3)
Kyffhäuser Str. 27, 01309 Dresden
Hotline: Tel. 0351-33 63-3
www.apogepha.de

Attends GmbH (1)
Am Kronberger Hang 3, 65824 Schwalbach
Hotline: Tel. 0180-200 12 04
www.attends.de

B. Braun Melsungen AG (1) (2)
OPM, Carl-Braun-Straße 1, 34212 Melsungen
Hotline: Tel. 0800-22 72 022
www.bbraun.de

Coloplast Deutschland GmbH  (2) (4) (6)
Kühnstr. 75, 22045 Hamburg
Hotline: Tel.: 040-66 98 07 77
www.mein.coloplast.de

P.J. Dahlhausen & Co. GmbH (4) (6) (7)
Emil-Hoffmann-Str. 53, 50996 Köln
Hotline: Tel. 02236 / 39 13-0
www.dahlhausen.de

Hollister Incorporated (2)
Niederlassung Deutschland
Riesstr. 25, 80992 München
Hotline: Tel. 0800-465 54 78
www.hollister.de

McAirlaid’s Nordic OÜ  (1)
Läänemere tee 74, 13914 Tallinn, Estland
Hotline: Tel. 01802 – 614 614
www.mcairlaids-nordic.com

Medtronic GmbH (4) (5) (6)
Earl-Bakken-Platz 1, 40670 Meerbusch
Hotline: 02159-8149 211
www.medtronic.de 

Recordati Pharma GmbH (3) (7)
Eberhard-Finckh-Str. 55, 89075 Ulm
Hotline: 0731-7047 0
www.recordati.de

Manfred Sauer GmbH  (2)
Neurott, 74931 Lobbach
Hotline: Tel. 06226-960-100390
www.manfred-sauer.com

SCA Hygiene Products Vertriebs GmbH (1)
Sandhofer Str. 176, 68305 Mannheim
Hotline: Tel. 01802-12 12 22
www.tena.de

Teleflex Medical GmbH (2)
Luisenstr. 8, 75378 Bad Liebenzell-Unterhaugstett
Hotline: Tel. 0800-403 10 01
www.teleflex-homecare.com

UROMED Kurt Drews KG (2) (5) (6)
Meessen 7, 22113 Oststeinbek
Hotline: Tel. 040-71 300 70
www.uromed.de

Uropharm AG (3) (7)
Erfurtstr. 64
D-53125 Bonn
Hotline: Tel. 0228-918 00 09
www.uropharm.de

Urotech GmbH (2) (4) (6)
Medi-Globe-Str. 1 – 5, 83101 Achenmühle
Hotline: Tel. 08032-973 200
www.urotech.com

Wellspect HealthCare (2)
An der kleinen Seite 8, 65604 Elz
Hotline: Tel. 06431-98 69 0
www.wellspect.de