Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

kontinenz aktuell - Ausgabe 02-2015

Fortbildungen für Pflegeberufe und Assistenzpersonal Nächster Termin steht Nachdem im Mai in Köln die letzte Fortbildungsveranstaltung zum Thema Inkontinenz im Westen erfolgte, findet die nächste Fortbildung am 14. November 2015 in Dresden statt. • Belastungsinkontinenz des Mannes • Stuhlinkontinenz inklusive kon- servative und operative Therapie • Vorstellung des Konzepts eines Kontinenz- und Beckenboden- Zentrums. Die Referenten sind neben Urolo- gen, Gynäkologen und Chirurgen auch Uro- und Physiotherapeuten. Der Veranstaltungsort ist das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden. Anmeldungen sind ab sofort möglich über www.kontinenz-gesellschaft.de Mit dem Fortbildungsangebot für Pflegeberufe und Assistenzper- sonal erhalten Interessierte aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands die Möglichkeit, sich zum Thema Inkontinenz weiterzu- bilden. Die wissenschaftliche Lei- tung der nächsten Fortbildung am 14. November in Dresden haben Prof. Dr. Pauline Wimberger, Di- rektorin der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Universitätsklinikums Carl Gus- tav Carus an der Technischen Uni- versität Dresden, sowie Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Wirth, Direktor der Klinik und Poliklinik für Urolo- gie am gleichen Haus. Das Programm der ganztägigen Fortbildung orientiert sich an den be- währten Themen der vorangegange- nen Fortbildungen und umfasst ins- besondere folgende Vorträge: • Harninkontinenz: Ursachen, For- men inklusive überaktiver Blase, Diagnostik • konservative Therapie der Harn- inkontinenz inklusive Heilmittel- verordnung • Beckenbodentraining und Biofeed- back/Reizstrom inklusive Heil- mittelverordnung • sakrale Neuromodulation • Katheter und Stomaversorgung inklusive Heilmittelverordnung • Belastungsinkontinenz der Frau Gesellschaft aktuellFoto:iStockphoto kokkkokkokoooooooo tntntttnttnntntnntnnttn iiiiiininiininiinininnnnenenenenenennnnnnnnnnnennnneennnnennnennzzzzzzzz akakakakkakkkktutututututuuuttutuuuuttuuelellleleleleeleleleleeleleleeleleele lllllllllllllllll JuJuJuuuuuuJuuJuJuJuJuJuJuuJuJuJuuJJuJJuuJuJuJJuJuuJJuJuuuJJuJuuJuJuJuuuuuJ lilililililililiililiiliiilililllllill //////////2/2/2/////2/2/2/////2/2/22010101010101010155555555555555222222828288222

Seitenübersicht