Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

kontinenz aktuell - Ausgabe 02-2013

Störungen der Harnausscheidung Diagnostik und Therapie in der Pflege Das Buch bietet ein umfas- sendes Curriculum der Pflege des Patienten mit Harnentleerungsstö- rungen. Es eignet sich als Lehr- buch für die Weiterbildung im Fach Urotherapie. Es erlaubt aber ebenso der spezialisierten Pflegekraft ein Wiederauffrischen der Kenntnisse und Angehörigen angrenzender Berufsgruppen ei- ne umfassende Information zu besonderen Fragestellun- gen. Der interessierte Arzt erhält einen Einblick in die be- sondere Arbeitsweise der als Urotherapeuten weiterge- bildeten Pflegekräfte. Im Kapitel „Urotherapie“ wird durch die Darstellung der Situation dieser Disziplin in anderen Ländern und die Schilderung der Entwicklung in Deutschland die grundsätzliche Bedeutung der Uro- therapie deutlich. Die Darstellung der Arbeitsweise mit Beschreibung konkreter Fälle verdeutlicht dem Arzt die Synergieeffekte zur eigenen fachärztlichen Therapie. Die Urotherapie ist international zum Teil besser etabliert als in Deutschland. Hier besteht noch ein Entwicklungs- potenzial für die spezielle Betreuung und Pflege bei funk- tionellen Störungen im Bereich der Blase und des Becken- bodens bei Kindern und Erwachsenen. Diese Monogra- fie ist bestens als Lehrbuch der Urotherapie geeignet. Dr. Franz Raulf Störungen der Harnausscheidung. Diagnostik und Therapie in der Pflege. Von Kerstin Gitschel, Christine Kaffer, Ellen Janhsen-Podien, Thomas Engels. Kohlhammer 2013, 166 Seiten, 34,90 Euro sonderen Fragestellun- Für Sie gelesen Der Band 16 der Bamberger Gespräche 2012 ist erschienen und kann ab sofort bei der Deutschen Kontinenz Gesellschaft be- stellt werden (siehe Formular Seite 54). Herausgeber: Deutsche Kontinenz Gesellschaft e. V., Friedrich-Ebert-Straße 124, 34119 Kassel, www.kontinenz-gesellschaft.de, mit Unterstützung der Firma Dr. R. Pfleger GmbH, Bamberg, ISBN 978–3–00–041288–2 Zukünftige Herausforderungen Band 16 – Bamberger Gespräche 2012 Neu von Attends: Das Inkontinenzprodukt mit der individuellen Passform. Für noch mehr Sicherheit. Neu! Attends Adjustable Fordern Sie Infos und Gratismuster an: Stichwort:”Adjustable 2013”. Postanschrift bitte nicht vergessen. eu! ttends justable us tends: Besuchen Sie uns auf Facebook. Neuigkeiten und wertvolle Tipps auf: Attends Gesundheit und Wohlbefinden per E-Mail: ewidmann@attendshealthcare.com per Post: Attends GmbH Abt. Marketing Am Kronberger Hang 3 65824 Schwalbach Service-Telefon: 0180/200 12 04* *0,06€ je Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunknetze abweichend

Pages