Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

kontinenz aktuell - Ausgabe 01-2013

kontinenz aktuell März/2013 31 Gesellschaft aktuell Die Kassenprüfer berichteten und stellten den Antrag auf uneinge- schränkte Entlastung des Vorstan- des. Die uneingeschränkte Entlas- tung des Vorstandes erfolgte ein- stimmig mit zwei Enthaltungen. Durch die Amtsniederlegung von Herrn PD Dr. Michael Probst kann ein neuer Schatzmeister gewählt werden, wie auf der Tagesord- nung aufgeführt. Herr Dr. Franz Raulf, der bisher dem Expertenrat der Gesellschaft angehörte, wurde als Schatzmeister vorgeschlagen. Nach geheimer Abstimmung er- gab sich folgendes Ergebnis: Mit Mehrheit wurde Herr Dr. Raulf zum Schatzmeister der Gesell- schaft gewählt. Herr Dr. Raulf nahm die Wahl an und dankte für das Vertrauen. Für die Wahl der Kassenprüfer wurden Prof. Dr. Ingo Füsgen, Vel- bert, und Dr. Johannes Kutzenber- ger, Bad Wildungen, erneut vorge- schlagen. Weitere Vorschläge gab es auf Nachfrage nicht. Beide nah- men die Wahl an und dankten für das Vertrauen. Die Deutsche Kontinenz Gesell- schaft verleiht aufgrund besonde- rer Verdienste um die Krankheit „Inkontinenz“ und/oder wegen ih- res Einsatzes für die Gesellschaft die Ehrenmitgliedschaft. Es wurde vom Ehrenpräsident der Gesell- schaft, Herrn Prof. Melchior, vor- geschlagen, dass PD Dr. Michael Probst, der seit 1990 Mitglied der Gesellschaft war, zum Ehrenmit- glied gewählt werden soll. Die Mitgliederversammlung ist einstim- mig dafür. Prof. Melchior wird bei einem Besuch die Urkunde und Eh- rennadel überreichen. Ausblick auf das Jahr 2013 Hier sind wieder Aktivitäten zur 5. Welt Kontinenz Woche, 24. – 30. Juni 2013, geplant und am 7. September 2013 das 17. Bam- berger Gespräch. Herr Prof. Jünemann informierte die Mitgliederversammlung, dass für 2013 eine TV-Kampagne vor- gesehen ist. Diese soll voraussicht- lich im April/Mai durchgeführt werden mit zwei Spots und ca. 181 Schaltungen im Fernsehen. Wir hoffen sehr, dass wir die dafür benötigten Gelder zusammenbe- kommen. Er erwähnt, dass es an der Zeit ist, noch mehr Patienten zu motivieren, zum Arzt zu gehen, um die Krankheit behandeln zu lassen. Es ist auch ein guter An- lass, da die Gesellschaft am 18. November bereits 25 Jahre be- steht. Ein neuer Slogan wurde von der Agentur auch vorgeschlagen: – müssen – wollen – können. Die nächsten Kongresse: Der 25. Kongress findet am 8. und 9. November 2013 im Hannover Congress Cen- trum statt. Tagungspräsidenten sind Prof. Dr. Markus A. Kuczyk und Prof. Dr. Peter Hillemanns, Medizinische Hochschule Hannover. Der 26. Kongress findet am 14. und 15. November 2014 im Congress Center Frank- furt am Main statt. Tagungs- präsident ist Prof. Dr. Axel Hafer- kamp, Klinikum der Johann-Wolf- gang-Goethe Universität. Weitere Informationen Das vollständige Protokoll der Mitgliederversammlung können Mitglieder kostenlos in der Ge- schäftsstelle der Gesellschaft bestellen. E-Mail: info@kontinenz-gesellschaft.de Die Spezialisten Kompetenz für die Pflege Über 20 Jahre Erfahrung in der Versorgung mit Inkontinenzprodukten Enge Kooperation mit Pflegeeinrichtungen und Ärzten Großes Sortiment an Produkten namhafter Hersteller Individuelle, diskrete Beratung Bundesweite Hilfsmittelversorgung Partner (fast) aller Krankenkassen Inkozell GmbH Malteserstr. 139-143 12277 Berlin Telefon 0800/664 71 42 email: vertrieb@inkozell.de www.inkozell.de ✓✓ ✓✓ ✓✓ ✓✓ ✓✓

Pages