Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

kontinenz aktuell - Ausgabe 02-2012

Für Sie gelesen 22 Urodynamik Das deutschsprachige Standardwerk zur Urody- namik – jetzt in der dritten Auflage. Die Urodynamik ist für viele Anwender ein komplexes Verfahren. Experten des Arbeitskreises Urologische Funktions- diagnostik und Urologie der Frau der DGU geben als Herausgeber und Autoren eine detaillierte Darstellung der Grundlagen und der Anwendungsmöglichkeiten dieser Untersuchungsmethode. Alle wichtigen Informationen zu Indikation, Durch- führung der Untersuchung und Interpretation der Befunde werden verständlich dargestellt. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis erläutern die schwierige Methode anschaulich. Alle speziellen Anwendungs- gebiete werden gesondert beleuchtet: die spezielle Harninkontinenz der Frau: Bulking-Agents als moderne Therapieoptionen Die Harninkontinenz ist die Volkskrankheit Nummer 1 und rangiert noch vor den Herzkreislaufer- krankungen, dem Diabetes mellitus, den psychischen Erkrankungen und den onkologischen Erkrankungen. In den letzten Jahren sind die Behandlungsmöglich- keiten sowohl der Belastungs- als auch der Dranginkontinenz deutlich besser geworden. Trotz vieler neuer Verfahren, die das therapeutische Spektrum vervollständigt und berei- chert haben, kann mit diesen thera- peutischen Möglichkeiten nicht allen Betroffenen geholfen werden. Mit der Bulking- Therapie steht jedoch eine weitere Möglichkeit zur Verfügung, diese therapeutische Lücke zu schließen. Das vorliegende Buch stellt die Bedeutung der Bulking- Therapie und ihre Möglichkeiten ausführlich dar. Es erörtert die Indikationsstellung, erläutert die Durch- führung und diskutiert die Langzeitergebnisse sowie Kostenaspekte. Harninkontinenz der Frau: Bulking-Agents als moderne Therapieoption. Von Dr. Kurt Lobodasch (Hrsg.). UNI-MED Science 2012, 96 Seiten, 29,80 Euro, ISBN 978-3-8374-1347-2, Euro Urodynamik der Frau, des Man- nes, des Kindes und des alten Menschen sowie Urodynamik mit neurogener Blasenfunktions- störung. Die Neuauflage des bewährten Standardwerkes wurde komplett überarbeitet und aktua- lisiert: für eine unproblematische Durchführung der Diagnostik und zum Wohle des Patienten. Urodynamik. Von Daniela Schultz-Lampel, Mark Goepel, Axel Haferkamp. Springer 2012, 3. Auflage, 312 Seiten, 119,95 Euro, ISBN 978-3-642-13015-1 Die Diagnostik in der perianalen Region ist für die Fachgebiete der Urologie der Gynäkologie und der Chirugie eine diagnostische Herausforderung: Durch die bisher zweidimensionalen Darstellungstechniken, war die anatomisch sehr komplizierte Region des Beckenbodens, samt des komplex aufgebauten Schließmuskelapparates, für den klinisch tätigen Arzt sehr schwierig zu beurteilen. Jeder Mensch verarbei- tet die visuellen Eindrücke aus seiner Umgebung in dreidimensionalen Bildern. Dies gilt natürlich genau- so für den als Diagnostiker tätigen Arzt. Durch die nun ausgereifte 3D-Endosonographie bekommt praktisch jeder in der Klinik/Praxis tätiger Arzt ein schnell und einfach einsetzbares Tool zur genauen, beinahe voll- ständigen und in ihrer Aussage sehr fundierten Diagnostik im Bereich des Beckenbodens. Durch die einfachen und intuitiv gestalteten Anleitungen kann mit Hilfe dieses Buches sofort am Sonographiegerät gearbeitet und der Erfolg überprüft werden. Atlas der 3D-Endosonographie des Beckenbodens. Von M. Kowallik, P. Prohm, A. P. Wieczorek, T. Kuruc, J. Paede, H. Dowdani. medical-publishing.com 2011, 248 Seiten, 48 Euro, ISBN 978-3-941-02207-2 Atlas der 3D-Endosonographie des Beckenbodens kontinenz aktuell Juli/2012

Pages